Mannschaften - Main-Taunus Schachvereinigung2018 / 2019


Hofheim 4 - Bezirksklasse ALink Tabelle der Bezirksklasse A

6. Runde am 17.02.2019

    SC Eschborn 1974 2        -  SV 1920 Hofheim 4          1.5 : 6.5
1.  Elpelt, Frank             -  Muhic, Sulejman              0 : 1
2.  Mauersberger, Uwe         -  Fröhlich-Dill, Astrid      0.5 : 0.5
3.  von Beckh, Frieda         -  Niedenthal, Robert           0 : 1
4.  Franz, Berthold           -  Weber, Günter                0 : 1
5.  Christensen, Peter        -  Gunde, Thomas                0 : 1
6.  Patzak, Corinna           -  Cretu, Laurentiu             + : -
7.  Bensing, Yago Nicolas     -  Stein, Horst-Hermann         0 : 1
8.  Rosenwald, Alexander      -  Gordon, Wolfgang, Dr.        0 : 1

Die Partie zwischen Laurentiu und Corinna Patzak(1186) ging kampflos verloren, da ich nur sieben Spieler organisieren konnte.

Hofheim 4 - 6. Runde



Irgendwie bekam Thomas die Sizilianische Verteidigung gegen Peter Christensen(1337), auf den Tisch. Schwarz vernachlässigte die Figurenentwicklung sträflich, so dass nach Ta7 Hofheim entscheidenden Materialvorteil erhielt, und dies verwerten konnte.






Hofheim 4 - 6. Runde



Astrid musste gegen Uwe Mauersberger(1652) erst den Druck am Königsflügel abwehren, um im Damen- und Läuferendspiel eine Mattdrohung auf g7 mit Dauerschach abzuwehren.







Wolfgang erspielte sich gegen Alexander Rosenwald(1462) die Mehrqualität, konnte sie jedoch erst verwerten, als er sie gegen einen gedeckten Freibauern tauschte.

Hofheim 4 - 6. Runde




Nachdem Sulejman T:d6 spielte, gab Frank Elpelt(1534) auf. Es droht immer Df7+/Df8+ mit oder ohne T:e6. Der Eschborner hatte lange Zeit mit einem Entwicklungsnachteil und schwarzen Löchern von der d- bis zur h-linie zu kämpfen.






Hofheim 4 - 6. Runde



Günter konnte sich gegen Berthold Franz(1357) im Laufe der Partie Mehrbauern erspielen, erzwang zum Schluß sein Gewinn mit b3 und ein Bauer erreicht ungestraft a1.







Von Roberts Partie gegen Frieda von Beckh(1410) habe ich nur das Ergebnis.
Horst erspielte sich gegen Yago Nicolas Bensing(787) zwei Mehrbauern und gewann.
(Thomas Gunde)